HTML, CSS und JavaScript

HTML-Entities

 aufwärts

Sonderzeichen

Sonderzeichen sind Zeichen, die nicht auf der Tastatur vorhanden sind oder die eine spezielle Bedeutung haben. Zur Darstellung von Sonderzeichen werden in HTML sogenannte Entities verwendet. Eine Entity ist ein Name für ein bestimmtes Sonderzeichen. Entities werden durch ein &-Zeichen am Anfang und ein Semikolon am Ende gekennzeichnet.

Beispiel:  Auf einer amerikanischen Tastatur gibt es keine Tasten für die deutschen Umlaute. Daher wird etwa für den Buchstaben ä die Entity ä verwendet. Das Wort "Säge" kann im HTML-Quelltext daher wie folgt geschrieben werden:

Säge

Da das &-Zeichen für die Kennzeichnung von Entities verwendet wird, hat es eine spezielle Bedeutung in HTML. Es kann daher nicht mehr in normalem Text verwendet werden. Um trotzdem ein &-Zeichen in normalem Text darzustellen (wie in diesem Text geschehen), wird daher eine Entity verwendet: &.

In ähnlicher Weise werden die Entities &lt; und &gt; für die Zeichen < und > verwendet, die in HTML zur Kennzeichnung der Tags gebraucht werden.

In HTML wird eine Folge von mehreren Leerzeichen wie ein einziges Leerzeichen dargestellt. Um trotzdem die Darstellung von mehreren Leerzeichen zu erreichen, wird die Entity &nbsp; (non-breaking space) verwendet.

 

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Entities für spezielle Zeichen, etwa griechische Buchstaben oder mathematische Symbole. Die folgende Tabelle zeigt eine kleine Auswahl daraus.

&alpha; α &and; 
&gamma; γ &or; 
&Gamma; Γ &rArr; 
&cap;  &hArr; 
&cup;  &rarr; 
&sube;  &le; 
&isin;  &ge; 
&forall;  &ne; 
&exist;  &middot; ·

Ferner gibt es noch die Möglichkeit, beliebige ASCII-Zeichen durch Angabe des ASCII-Codes darzustellen. So lassen sich beispielsweise Zeichen mit Akzent wie folgt darstellen.

&#224; à &#241; ñ
&#225; á &#242; ò
&#226; â &#243; ó
&#229; å &#244; ô
&#230; æ &#216; Ø
&#231; ç &#248; ø
&#232; è &#197; Å
&#233; é &#198; Æ
&#234; ê  

Schließlich lassen sich beliebige Unicode-Zeichen durch Angabe des Unicode-Hexadezimal-Codes darstellen, wie folgende Beispiele zeigen:

&#x2030;  &#x00BD; ½
&#x2116;  &#x0414; Д
&#x00AB; « &#x05D0; א
&#x010C; Č &#x0107; ć
&#x010D; č &#x0131; ı

 

 

Weiter mit:   [Darstellung von HTML-Seiten mit Cascading Style Sheets]   oder   up

 

homeH.W. Lang   FH Flensburg   lang@fh-flensburg.de   Impressum   ©  
Valid HTML 4.01 Transitional