Logo des Instituts  
 aufwärts

Kryptografie Laboraufgaben

Kryptografie     20.10.2016

Aufgabe 3: 

  1. Implementieren Sie die Funktionen modexp(m, e, n) und isCompositeFermat(n).

     

  2. Schreiben Sie eine Funktion randomPrime(k), die eine zufällige k-Bit-Primzahl zurückgibt.

Hinweis: Die Python-Funktion randint(a, b) liefert eine zufällige Integer-Zahl aus dem Intervall zwischen a und b (jeweils einschließlich). Zuvor importieren Sie das Python-Modul random mit der Anweisung from random import *. Um eine k-Bit-Zufallszahl zu erzeugen, setzen Sie die Grenzen des Intervalls auf a=2**(k-1) und b=a+a-1. Benutzen Sie für den Primzahltest die Funktion isCompositeFermat.

 

 

 

up

 

homeH.W. Lang   Hochschule Flensburg   lang@hs-flensburg.de   Impressum   ©  
Valid HTML 4.01 Transitional