Theoretische Informatik - Aufgaben

Einfache reguläre Ausdrücke finden

 aufwärts

Aufgabe:  

  1. Gegeben sind folgende Sprachen über dem Alphabet A = {a, b}:
    • L1  =  Menge aller Wörter, die höchstens ein b enthalten,
    • L2  =  Menge aller Wörter, in denen das Teilwort bb nicht vorkommt,
    • L3  =  Menge aller Wörter, die eine ungerade Länge haben.

    Geben Sie für jede der Sprachen einen möglichst einfachen regulären Ausdruck an, der sie erzeugt.

 

 

 

up

 

homeH.W. Lang   Hochschule Flensburg   lang@hs-flensburg.de   Impressum   Datenschutz   ©   Created: 17.03.2011   Updated: 10.06.2018
Valid HTML 4.01 Transitional