SQL

Einfügen, Löschen und Ändern von Datensätzen

 aufwärts

Einfügen

Die Syntax des SQL-Kommandos zum Einfügen von Datensätzen in eine Tabelle lautet wie folgt:

insert-command = INSERT INTO table-name [(column-names)] VALUES (values) [, (values) ...]

column-names = column-name [, column-name ...]

values = expression [, expression ...]

Beispiel:  

INSERT INTO Stud VALUES (101520, 'Meier', '1985-01-06')
INSERT INTO Stud (name, matrnr) VALUES ('Müller', 203040), ('Schulze', 405060)

Im ersten Insert-Kommando werden alle Attribute der Tabelle Stud in der vorgegebenen Reihenfolge mit Werten belegt. Im zweiten Insert-Kommando werden zwei Datensätze in die Tabelle Stud eingefügt, es werden jedoch nur die Attribute name und matrnr mit Werten belegt. Das Attribut gebdat wird mit einem NULL-Wert belegt.

Löschen

Die Syntax des SQL-Kommandos zum Löschen von Datensätzen einer Tabelle lautet wie folgt:

DELETE FROM table-name [WHERE condition]

Ändern

Die Syntax des SQL-Kommandos zum Ändern von Datensätzen einer Tabelle lautet wie folgt:

UPDATE table-name SET column-name=expression [, column-name=expression ...] [WHERE condition]

 

Weiter mit:   up

 

homeH.W. Lang   Hochschule Flensburg   lang@hs-flensburg.de   Impressum   Datenschutz   ©   Created: 08.05.2011   Updated: 17.06.2018
Valid HTML 4.01 Transitional

Hochschule Flensburg
Campus Flensburg

Informatik in Flensburg studieren...

 

Neu gestaltetes Studienangebot:

Bachelor-Studiengang
Angewandte Informatik

mit Schwerpunkten auf den Themen Software, Web, Mobile, Security und Usability.

Ihr Abschluss
nach 7 Semestern:
Bachelor of Science

 

Ebenfalls ganz neu:

Master-Studiengang
Angewandte Informatik

Ein projektorientiertes Studium auf höchstem Niveau mit den Schwerpunkten Internet-Sicherheit, Mobile Computing und Human-Computer Interaction.

Ihr Abschluss
nach 3 Semestern:
Master of Science

 

Weitere Informatik-Studienangebote an der Hochschule Flensburg:

Medieninformatik

Wirtschaftsinformatik