Graphenalgorithmen

Klasse Queue

 aufwärts

Eine Queue ist eine Datenstruktur, die eine Warteschlange nachbildet. Eine Queue wird als Zwischenspeicher verwendet, der nach dem Prinzip First-In-First-Out (FIFO) arbeitet. Mit der Methode insert werden Elemente hinten an die Schlange angefügt, mit der Methode extract wird das vorderste Element der Schlange entfernt und zurückgegeben.

Implementierung

Mithilfe einer LinkedList lässt sich eine Queue in einfacher Weise implementieren. Der Typ der Elemente, die in der Queue zwischengespeichert werden, bleibt zunächst offen; hierfür wird der Typ-Parameter Type verwendet.

 

public class Queue<Type> extends LinkedList<Type>
{
    public void insert(Type x)
    {
        add(x);
    }

    public Type extract()
    {
        return removeFirst();
    }

}

 

Eine Queue wird beispielsweise bei der Breitensuche in einem Graphen verwendet.

 

 

Weiter mit:   up

 

homeH.W. Lang   Hochschule Flensburg   lang@hs-flensburg.de   Impressum   Datenschutz   ©   Created: 23.02.2017   Updated: 04.06.2018
Valid HTML 4.01 Transitional

Hochschule Flensburg
Campus Flensburg

Informatik in Flensburg studieren...

 

Neu gestaltetes Studienangebot:

Bachelor-Studiengang
Angewandte Informatik

mit Schwerpunkten auf den Themen Software, Web, Mobile, Security und Usability.

Ihr Abschluss
nach 7 Semestern:
Bachelor of Science

 

Ebenfalls ganz neu:

Master-Studiengang
Angewandte Informatik

Ein projektorientiertes Studium auf höchstem Niveau mit den Schwerpunkten Internet-Sicherheit, Mobile Computing und Human-Computer Interaction.

Ihr Abschluss
nach 3 Semestern:
Master of Science

 

Weitere Informatik-Studienangebote an der Hochschule Flensburg:

Medieninformatik

Wirtschaftsinformatik